Freitag, 11. Mai 2018

Erfinder Paul Schmidt - 150. Geburtstag

Der Berliner Erfinder Paul Schmidt wird nur Wenigen bekannt sein. Er feiert heute, am 11. Mai 2018 seinen 150. Geburtstag. Mit seinen Erfindungen ist die Welt ein Stück heller geworden - mit seiner Taschenlampe und der Trockenbatterie, bekannt geworden unter dem Markenamen DAIMON.

Ihm zu Ehren organisierte der Förderverein Schloß Hohenschönhausen e.V. unter der Schirmherrschaft des Bezirksamtes Lichtenberg von Berlin am 13. Juni diesen Jahres einen Energieworkshop (Werkstattgespräch) in seinem ehemaligen Wohnhaus - dem "Schloß Hohenschönhausen". Das Kernthema beschäftigte sich mit den Speichertechnologien sowie natürlich mit dem "Geburtstagskind". Die Veranstaltung wurde dabei auch vom Deutschen Erfinderverband unterstützt. Mit Hans Constin konnte ein bedeutender Erfinder auf dem Gebiet der Speichertechnologien der heutigen Zeit als Referent gewonnen werden. Mit dem "Multi-Pack-Batteriesystems" wünschen wir ihm weiterhin viel Erfolg. Hans-Georg Torkel - stellv. Vorsitzender des Deutschen und Europäischen Erfinderverbandes - hat seine Unterstützung für die Gestaltung eine Lehrkabinettes im Dachgeschoss des Schlosses Hohenschönhausen zugesagt. Mit Herrn Landt - Physiklehrer des Manfred-von-Ardenne-Gymnasiums - haben wir eine enge Zusammenarbeit vereinbart.



Zurück zur Startseite des Ökologischen Bauherrenzentrums
oebhz.de


Keine Kommentare:

Kommentar posten