Montag, 2. Juni 2014

Umweltfestival 2014

Gegenüber vergangenem Jahr hatte es dieses Jahr Petrus gut mit uns gemeint. Bei Sonne und angenehmen Temperaturen ließ es sich auf dem Umweltfesival an der Straße am 17. Juni aushalten, die Resonanz der Standbesucher war ebenfalls sehr positiv. Neben Themen der Selbstnutzung von regenerativ gewonnener Energie standen in diesem Jahr Baustoffe aus Lehm, Holz und Stroh sowie geplante Mehr-Generationen-Wohn-Projekte (Health Garden) im Fokus. Der Stand wurde von GEOTOP, der GBG-newenergy OHG, der Society Vision GmbH und dem Architekturbüro Joachim Dettki bestritten.
ÖBHZ-Stand zum Umweltfestival 2014
Zurück zur Startseite des Ökologischen Bauherrenzentrums 

Keine Kommentare:

Kommentar posten